Wie Sie mit Trading-Strategien von binären Optionen profitieren können

Binäre Optionen gehören ganz sicher zu den spannendsten Methoden, im Internet Geld zu verdienen. Mit etwas Glück können sogar totale Anfänger innerhalb einer Stunde ihre Investition verdoppeln oder sogar vervierfachen.

Allerdings sollten Sie beachten, dass der Handel mit binären Optionen auch ein riskantes Geschäft ist. Wenn Sie ohne gute Strategie und ohne richtiges Money Management antreten, wird Ihnen Glück allein auf lange Sicht nicht viel helfen! Wenn Sie andererseits ein durchdachtes System anwenden, wird es Ihnen leichtfallen, eine Menge Geld in kürzester Zeit zu verdienen!

In diesem Abschnitt beschäftigen wir uns deshalb näher mit den Grundlagen des Tradens – was Sie beachten sollten und wie Sie die Chancen zu Ihren Gunsten nutzen, damit Sie Ihr hart verdientes Geld nicht verlieren, sondern Ihre Handelstage mit einem schönen Gewinn beenden.

Sobald Sie die Grundlagen verstehen, werden wir Ihnen zusätzlich einige einfache Strategien an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen werden, rund 70% Ihrer Trades mit einem Gewinn zu beenden.

Denken Sie daran, binäre Optionen sind eine Investition, und für alle Investitionen gilt: das Hauptziel sollte sein, langfristig davon zu profitieren. Also keine Panik, wenn Sie einen Trade verlieren, das ist völlig normal, das passiert auch dem besten Trader. Folgen Sie einfach den Strategien, die wir Ihnen zeigen, und Sie werden in der Lage sein, all Ihre Verluste aufzufangen.

Komponenten Ihrer perfekten Strategie

Wenn Sie ein erfolgreicher Trader sein wollen, müssen Sie zwei Dinge beherrschen:

  1. Sie müssen lernen, den Preis der verschiedenen Vermögenswerte vorherzusagen. Natürlich gibt es keine Methode, die zu 100% funktioniert, doch mit ein paar Techniken können Sie problemlos eine sehr genaue Schätzung vornehmen, die es Ihnen ermöglicht, 70-75% Ihrer Trades zu gewinnen.
  1. Auf der anderen Seite gilt auch: zu wissen, wie Sie Trends vorhersagen, ist äußerst nützlich, aber man muss auch wissen, wieviel Geld man riskieren sollte, wann man handeln sollte und, was noch wichtiger ist, wann man den Trade stoppen sollte.

Werfen wir also einen genaueren Blick auf diese zwei Punkte. Um kommende Trends vorherzusagen, können Sie grundsätzlich zwei Arten der Analyse nutzen: die fundamentale und die technische Analyse. Zu beiden Arten gibt es viel Literatur, sodass wir jetzt nur auf die Grundlagen eingehen werden.

Die Fundamentalanalyse – wozu ist es gut?

Die Fundamentalanalyse geht davon aus, dass ein Unternehmen (oder ein Investment allgemein) einen fairen oder wahren Wert besitzt und dass sich der Börsenkurs diesem Wert auf lange Sicht anpassen wird.

Die Fundamentalanalyse bei binären Optionen beinhaltet die Vorhersage des Preiswertes eines Vermögens (und damit die Richtung, in welche der Wert tendiert), indem man die gerade herrschenden Marktbedingungen und politische Ereignisse in seine Überlegungen mit einbezieht.

Devisenhändler messen zum Beispiel die Lage der Volkswirtschaft eines Landes, indem sie Wirtschaftsindikatoren bewerten, zum Beispiel die Entwicklung der Zinsen oder der Arbeitslosenzahlen.

Da Sie Ihre Positionen für Minuten und nicht Tage oder Wochen eingehen, hilft das Lesen von Wirtschaftsnachrichten allerdings wenig, um vorherzusagen, in welche Richtung ein Trend geht. Daher werden erfahrene Trader überwiegend die technische Analyse verwenden.

Die technische Analyse – Kern einer guten Strategie

Bei der technischen Analyse versuchen Trader, Vorhersagen zur zukünftigen Preisrichtung zu treffen, indem sie zurückliegende Marktdaten analysieren und bewerten.

Technische Analysten nutzen dafür die Handelsinformationen (frühere Preise und Handelsvolumina, jedoch nicht Unternehmensinformationen oder Ähnliches) in Verbindung mit mathematischen Indikatoren, um ihre Handelsentscheidungen zu treffen. Diese Informationen sind üblicherweise in einer graphischen Tabelle, dem Chart, aufgeführt. Dieser Chart wird in festen Intervallen aktualisiert. Der Trader interpretiert das Chartbild, um zu entscheiden, ob er ein spezielles Finanzinstrument kauft oder verkauft.

Mithilfe der technischen Analyse, können Sie Preisbewegungen ziemlich gut vorhersagen. Außerdem gibt es viele gute Strategien, die Ihnen helfen können, mehr als 70%, manchmal sogar 80% Ihrer Trades zu gewinnen. Aber wir müssen auch noch einen weiteren wichtigen Punkt ansprechen – und das sind SIE.

Sie und wie Sie Ihr Geld verwalten, um genau zu sein; daher ist die Komponente der perfekten binären Option-Strategie das Money Management.

Was ist Geld-Management und warum sollten Sie sich darum kümmern?

Es mag überraschend klingen, doch die meisten Leute scheitern nicht etwa beim Online-Handel, weil Sie schlechte Strategien verwenden. Wie ich bereits erwähnte, ist es nicht schwer, eine Strategie zu finden, mit der Sie Tag für Tag Gewinn machen. Der schwierige Teil ist, dass jede Strategie Phasen hat, in denen man gewinnt und Phasen, in denen man verliert. Die meisten Leute scheitern, weil sie in den schlechten Phasen die Kontrolle verlieren und schlechte, irrationale Entscheidungen treffen!

Man könnte denken, dass sie nur mental schwach sind, und dass Ihnen das sicher nicht passieren wird, aber Sie sollten wissen, dass der Mensch von Natur aus ein emotionales Wesen ist und kein rationales. Dies ist der Grund, warum wir irrationale Dinge tun, wenn wir sehr glücklich oder sehr traurig sind – weil wir von unseren Gefühlen, nicht von unserem Gehirn angetrieben werden.

Das funktioniert beim Traden ganz ähnlich: Wenn Sie große Gewinne machen oder auch während einer Verlustsitzung werden Sie wahrscheinlich irrationale Entscheidungen treffen, und in der Welt des Tradens sind irrationale Entscheidungen gleichbedeutend mit schlechten Entscheidungen und bedeuten den Verlust von Geld.

Bevor Sie also in den Handel starten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Geld-Management-Strategie haben, die Ihnen in jeder Situation genau sagt, was Sie als nächstes tun sollten. Sie müssen Ihre eigenen Regeln aufstellen, bevor Sie handeln, und dann diesen Regeln ruhig und besonnen folgen – jederzeit, egal, was auch immer passiert. Dies ist einer der wichtigsten Ratschläge, den wir Ihnen als Trader geben können. Wenn Sie eine gute Money-Management-Strategie in Verbindung mit einem funktionierenden Handelssystem einsetzen, kann Sie praktisch nichts davon abhalten, Woche für Woche gutes Geld zu verdienen.

Was sollten Sie als nächstes tun?

Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie am besten jetzt unsere Broker-Bewertungen und wählen dann einen aus, der Ihnen zusagt.

Zahlen Sie etwas Geld ein und setzen Sie in kleinen Handelseinheiten der unten aufgeführte Strategie um:

Klassische 5-Minute-Strategie (für Anfänger empfohlen)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •